Posts

Monatstugend Wassermann

Bild
WASSERMANN – Diskretion wird zu Meditationskraft
Quelle: Alnatura-Magazine/Manon Haccius:
"Mit dem französischen Wort für Tugend, "vertu", schmückt sich ein Luxushandy, oder besser: Es wird durch seinen Anbieter mit diesem Namen geschmückt. Was auf den ersten Blick vermessen erscheint, könnte seine Berechtigung finden, wenn man auf die sprachlichen Wurzeln des deutschen Wortes Tugend schaut: "tugund" im Althochdeutschen bedeutete "Tauglichkeit", auch "Kraft". Und Tauglichkeit ist ja in der Tat das, was man von einem technischen Gerät erwartet. Solche Tauglichkeit ist in der Regel das Ergebnis engagierten Strebens, von längerer Arbeit der Entwicklungsingenieure und meist nicht auf Anhieb erreicht. Dass unsere eigene seelische Kraft und Tauglichkeit durch einen Entwicklungsprozess, den wir selbst betreiben, vorangebracht werden kann, ist uns oft nicht bewusst. Tugenden sind nicht einfach da als seelische Eigenschaften oder Fähigkeiten. Abe…

Das UNGER-Attentat in Nürnberg

Ein anthroposophischer Krimi
1897 - Die Schussverletzung Aus den mir vorliegenden (leider spärlichen) biografischen Informationen geht hervor, dass sich Carl Unger nach seinem Abitur (1896), mehrere Monate bei Verwandten in London aufhielt. Nach heutigen Maßstäben könnte Unger das Abitur im Monat Mai etwa bestanden haben und ist dann kurz darauf nach London gereist um dort „einige Monate“ zu verbleiben. Danach wurde er für ein Jahr im Militär einberufen. Demzufolge darf man davon ausgehen, dass er auf jeden Fall im Jahr 1897 im Militärdienst war. Mit einem Kosmogramm, der auf das Jahr 1897 ausgerichtet worden ist, soll der Versuch einer astrologischen zeiträumlichen Rekonstruktion gemacht werden. Besondere Hinweise gibt es, wir werden das auch im Todeshoroskop sehen, wenn wir Uranus besonderer Aufmerksamkeit zukommen lassen. Bevor wir uns aber an den Aspekten für das Jahr 1897 heranmachen, lohnt es sich jedoch noch mal in das Geburtskosmogramm zu blicken. Oft ist es so, dass zumindest e…

Der Brief aus dem Kosmos - Steiners Kosmogramm

Bild
Neben seine reiche Palette an geisteswissenschaftlichen Werken, hat uns Rudolf Steiner kosmologisch einen ebenso wichtigen Hinweis seiner Persönlichkeit betreffend hinterlassen, die es ebenfalls in vielerlei Hinsicht Wert ist, zu versuchen, die zu ve-stehen. In meinem Buch „Rudolf Steiner – das Geburtstagsrätsel im Licht der Sterne“, (erscheint Januar 2020) bin ich bereits ausführlich auf Steiners Persönlichkeit eingegangen, indem ich seine Individualität, mittels Kosmogramme im Zusammenhang mit den zwei kursierenden Geburtstagen, dem 25. und dem 27. Februar 1861, brachte und analysierte. Auch wenn man vielleicht mit der Astrologie nicht so bekannt ist, wird man wissen, dass ein Kosmogramm die sichtbare Kopie dessen ist, was sozusagen als Hinterlassenschaft eines jeden Menschen, wenn er geboren wird, in die geistige Welt zurückbleibt: die Prägung der Individualität, die durch die Atmungskräfte, die geistigen Kräfte der Sterne zum Ausdruck kommen können. Das ermöglicht es uns mit Hilfe…

SteinerSpruch 06.01.1920

Bild

Steiner Spruch

Bild

Monatstugend Steinbock

Bild
STEINBOCK – Mut wird zu Erlöserkraft
("Die Zuordnung der Tugenden zum Tierkreis stammt von H. P. Blavatsky... die Ergänzungen «wird zu ...» gehen auf Rudolf Steiner zurück.")

Wer wollte nicht tugendhaft sein? Menschen, die in ihrem Denken, Fühlen und Wollen den höchsten Idealen des Menschen entsprechen, leben die Tugenden. Nur der Mensch kann als Geistwesen in sich den Tugenden zur Wirksamkeit verhelfen. Sie machen aus dem Naturwesen Mensch ein Kulturwesen. Darin besteht in unserer Zeit die Aufgabe für uns Menschen: Die natürliche Schöpfung durch uns weiterzuführen und zu entwickeln. Dies kann nur aus einem freien Impuls des Menschen erfolgen und kann auch nur von ihm geleistet werden. Die Tugenden finden ihren Niederschlag in den Beziehungen zwischen den Menschen sowie zwischen den Menschen und der sie umgebenden Welt. Sie sind Ausdruck des Universell-Menschlichen, das sich im Individuell-Menschlichen offenbart. Gerade in einer Zeitlage, in der die Menschen nach neuen Orientie…