Posts

Monatsspruch Zwillinge

Bild

Steiner Zitat

Bild

Monatsspruch Stier

Bild

Die feurige Zunge zu PFINGSTEN 2018

Bild
Was in der Welt vor sich geht, ist unschwer zu erkennen und soll uns sehr nachdenklich stimmen. Gewalt in vielen Teilen der Welt. Nicht enden wollenden Kriege. Kriegsdrohungen, wovon man nicht weiß wohin sie führen werden usw. Wir brauchen nur in den Sternenkonstellationen zu schauen um festzustellen was sich da konstruieren kann. Eigentlich hatte ich für diese Info in erster Instanz einen ganz anderen Titel vorgesehen, nämlich „das kosmische Wirken zu Pfingsten 2018“.
Je mehr ich mich aber inhaltlich mit den Sternenkonstellationen jetzt und auch zu Pfingsten 2018 auseinandersetzte, je mehr gelang ich zur Überzeugung, dass der Titel so nicht so ganz den Kern der Sache treffen wurde. Es wäre im Grunde genommen nicht direkt falsch gewesen aber wie sie nachfolgend erfahren werden, würde so einen Titel sich zu „Brav“ lesen lassen. Es könnte u. U. den Eindruck erwecken, dass man sich hiermit mal eben eine gemütliche kleine Pause gönnen kann und mit eine Tasse Kaffee dazu in der Sonne …

Neu: Buch "Die heilige Bernadette und das Mysterium am Massabielle"

Bild
Es ist so weit! Mein Buch über Bernadette Soubirous ist nun endlich fertiggestellt und nicht nur frisch gedruckt, sondern auch frisch bei mir eingetroffen!


Am 16. April 2018 jährt sich der Sterbetag Bernadette Soubirous zum 139. Mal, gleichzeitig erinnert es uns an ihrer insgesamt achtzehn Marienerscheinungen die sie in der Grotte von Massasbielle/Lourdes erlebte. Wie und was brachte Bernadette zu diese Marienerscheinungen? Der ehemalige Papst Benedict XVI formulierte es so: „Vielleicht sind es Spiegelungen der inneren Welt von Kindern, die im frommen Milieu aufwuchsen, zugleich aber von den Gewittern ihrer Zeit aufgewühlt waren“. Anhand einer reichen Palette an astrologischen Sichtweisen, die aber alle der Charakteranalyse gemeinsam haben, wird auf die heilige Bernadette, auf ihrer ersten Marienerscheinung, ihr Tod und ihrer Heiligsprechung geschaut und versucht aus kosmologischer Sicht darauf Antworten zu finden.
Hendrik Woorts

Die kosmologischen Aspekte der Rehabilitierung von Elisabeth Vreede und Ita Wegman

Bild
Der Gebetsabschnitt „Dein Wille geschehe, wie im Himmelso auf Erden.“, aus dem „Vater unser“ die vielen Bekannt vorkommen dürfte, trifft auch wohl zu auf die Generalversammlung am 24. März 2018 im Dornacher Goetheanum um 17:00 Uhr. Ab dieser Uhrzeit waren die anwesenden Mitglieder aufgefordert über die Rehabilitierung zwei ehemalige Vorstands-mitglieder Ita Wegman und Elisabeth Vreede abzustimmen.
Wie ich bereits in meine kosmologische Mitteilung vom 29. März 2018 aus-führlich berichtete, stand dieser Generalversammlung „unter einen besonderen Stern“ denn, es war nicht nur darüber abzustimmen ob Elisabeth Vreede und Ita Wegman rehabilitiert wurden, sondern auch darüber, ob zwei aktuelle Vorstandsmitglieder wieder in ihren Ämtern bestätigt werden sollten. Das Ergebnis sollte ein Paradox in sich behalten denn, während zwei ehemalige Vorstandsmitglieder nach 83 Jahren (oder fast ein Uranus-Umlauf im Tierkreis) rehabilitiert wurden, beschlossen die Mitglieder das Vertrauen gegenüber zwe…